Mitnahme e. E-rollers v Düsseldorf a. d. Adria bzw Kärnten

Private Angebote und Gesuche unserer Camper! Angebote bitte nur mit brauchbarer Beschreibung und Preisangabe (ausser es ist kostenlos).
korando 03
VERWARNT
VERWARNT
Beiträge: 1617
Registriert: 06.10.2012, 10:21
Ausrüstung:
Status:
Wohnort: An der Weserthalsperre

Re: Mitnahme e. E-rollers v Düsseldorf a. d. Adria bzw Kärnt

Beitrag von korando 03 » 09.09.2013, 20:38

Und Jetzt kommt der Belgier zu Wort (Oh-jeh oh-jeh)

Tipp; an Dauercamper

Zu erst mal vorstellen (also ich heiße Günter) bitte ohne (h).

Es wird sehr schwerr jemand zu finden sein nach deinem Auftretten. :roll: Bei deinem (3) Beitrag direckt so zu reagieren ist schon muttig "CHAPEAU" :warn:
Warum hier in dem doch sehr netten kleinen Forum oft so "Humorlos" reagiert wird verstehe
ich auch nicht, hab mich aber daran gewöhnt.Ist eben im Norden Deutschlands so :lachtot:
Also bevor alles eskaliert und sich alle auf den Füßen getretten fühlen, versuche doch mal eine andere Wortwahl und bedenke das hier eben sehr viele Wohnwagenfahrer sind.
Was ich damit meine sind die 93kg die werden auf einer Deichsel zum Problem.
also hat geschrieben: Ich plane den Winter in Spanien zu verbringen. Fährt da zufällig jemand von der Ostsee in Richtung Frankreich? Der könnte dann vielleicht meinen WW anhängen, dann ist es für mich nicht so eine lange Gespannfahrt.
Mach ich doch gerne wieviel bezahlste denn :eek:
Big-M hat geschrieben:(Hier stand zwischenzeitlich noch wesentlich mehr Text, der mich aber wahrscheinlich selber disqualifizieren würde).
!!Feigling !! hab dich ganz anders in Errinerung
Loeti hat geschrieben:Mal ganz ehrlich von Leuten wie Dir kann ich sogar auf die lieben Grüße verzichten, ich ksann mir nicht vorstellen das die ernst gemeint sind.....
Loeti :aufsmaul: Sensibel bist du ja nun wirklich nicht . :eek:

Also jetzt vertragen wir uns wieder alle :prost: und versuchen dem lieben dauercamper einen Tipp zu geben wie er sein Elecktroroller ohne Strom nach Kärnten bekommt.
Schön wäre auch zu wissen wann das Teil in Kärnten sein soll.

Gruß Günter (Der Belgier) :wink: :wink: 8)

korando 03
VERWARNT
VERWARNT
Beiträge: 1617
Registriert: 06.10.2012, 10:21
Ausrüstung:
Status:
Wohnort: An der Weserthalsperre

Re: Mitnahme e. E-rollers v Düsseldorf a. d. Adria bzw Kärnt

Beitrag von korando 03 » 10.09.2013, 14:39

Hab ich heute gefunden schaut mal wäre vielleicht eine lösung

http://www.bahn.de/p/view/service/fahrr ... aeck.shtml

oder

https://www.iloxx.de/net/einzelversand/ ... tAodjUcAVg


Gruß Günter :?


korando 03
VERWARNT
VERWARNT
Beiträge: 1617
Registriert: 06.10.2012, 10:21
Ausrüstung:
Status:
Wohnort: An der Weserthalsperre

Re: Mitnahme e. E-rollers v Düsseldorf a. d. Adria bzw Kärnt

Beitrag von korando 03 » 10.09.2013, 17:20

@Kantana

Klar umsonst ist der Tod, und selbst der kostet GELD.

Ich glaube aber das fast ein Irrtum hier der Grund war nicht das Geld.

Schaut mal oben steht "camperforum.de" hier sind aber sehr viele Wohnwagen Besitzer vorhanden, das konnte der Neue wohl nicht wissen, und deswegen war das sicher eher an den Wohnmobilfahrer adressiert gewesen.
Da wir Wohnwagenfahrer mit 93kg zusätzlich nicht wissen wohin :warn:

L.G.Günter :?

Benutzeravatar
Loeti
Camper
Camper
Beiträge: 18041
Registriert: 06.03.2006, 21:26
Ausrüstung: Knaus 530TK M Bj.95
an Jeep WH
Status: immer auf dem Weg...
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Mitnahme e. E-rollers v Düsseldorf a. d. Adria bzw Kärnt

Beitrag von Loeti » 10.09.2013, 20:32

Hallo,

die "Entlohnung" war doch schon im ersten Beitrag erklärt:
dauercamper hat geschrieben: Als Gegenleistung könnte dieser Roller dafür für die Dauer des ggst. Urlaubes benützt werden.
Das was anderes nicht in Frage kommt geht ja aus dem 3. Beitrag vom dauercamper hervor.
8) mit den besten Grüßen vom Loeti 8)
unterwegs mit Knaus TK530M an JEEP Grand Cherokee WH

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!
Meine kleine Welt (KLICK) ;)

Antworten